Küchen Planung

Wie plane ich meine Küche ?
1. Schauen Sie sich mehrere Möbelhäuser und Küchenstudios an, um zu sehen, welche Auswahl Sie haben. Preise von gewünschten Produkten aufschreiben.
2. Dann entscheiden Sie, was Sie unbedingt haben möchten, planen Sie es in Ihre vorhandene Küche ein. Z.b. Großer Kühlschrank, Backofen in Augenhöhe, Induktionsherd, u.v.m.
3. Wie hoch ist Ihr Budget? Was brauche Sie wirklich? Was ist Ihnen ganz wichtig?
4. Welche Front gefiel Ihnen am Besten? Können Sie, es selbst einbauen? Wo bekommen Sie, es am günstigsten her?


5. Ein paar Anmerkungen:

1. Auf Angebote in Elektromärkten achten.
2. Ecken Planung
3. Offener Koch-Tresen, oder Eß-Tresen, oder geschlossene Küche?
4. Müll im Schrank, verursacht immer viel Schmutz.
5. Offene Regale, muss man immer reinigen.
6. Genügend Schubladen.
7. Untere Schubladen bieten mehr Übersicht und sind altersgerecht.
8. Granitarbeitsplatten sind unverwüstlich, mit planem Ausschnitt sehr pflegeleicht, aber auch sehr teuer im Vergelich.
9. Küchenfronten mit Kasettenschliff, sind sehr pflegeintensiv.
10. Obere Schränke, aufgelockert mit Milchglasfronten, Wein Regalen, kleinem Regal u.v.m., wirken aufgelockerter.
11. Wo ist Platz für mein Radio, Nudelgläser, Bratpfanne, Mikrowelle, Geschirr Handtücher usw.?
12. Ist genug Arbeitsfläche vorhanden?

Weitere Vorschläge für Ihre Küche: